Unsere Lehrer der Schule des Lebens

 

In unserer Schule befassen wir uns bewusst mit unseren Emotionen und Gefühlen und dessen Beziehung zu unseren Träumen und Absichten. Wir lernen Angst, Wut und Trauer dasein zu lassen und in Freude, Zuversicht, Wohlwollen, Vertrauen, sowie Liebe unser Leben zu gestalten.

 

Dabei befinden wir uns in einer bewussten Auseinandersetzung mit unserem eigenen Körper. Wir leben "in" der Natur - nähern uns dem natürlichen an. Auch sind wir kreative Denker. Wir setzen uns mit Freude und auf neue Weise mit den formal-, natur- und geisteswissenschaftlichen Aspekten des Lebens auseinander.

 

Unsere Lehrer vermitteln dies in ihrem Sein und begleiten ihre Schüler durch die einzelnen Aspekte eines solchen Lernens und Lebens.

 


Markus Messerschmidt MSc

Markus leitet die Schule des Lebens. Er bemüht sich um den Aufbau eines Netzwerks an Lehrer und Förderer.
Besonders interessieren ihn evolutionäre Lernformen (wie Schaubildarbeit, Latihan und Evolutionary Movement) bzw. das Lernen von und mit Emotionen und Gefühlen.

 

Markus ist Lehrer für Dynamische Meditation. Gemeinsam mit den Lehrern und Schülern der Schule des Lebens Österreich bemüht er sich um die Erstellung eines Handbuchs für Meditation.

 

Außerdem ist Markus der Verfasser des Buchs "Mit Liebe Lernen", dessen Inhalt er in der gleichnamigen Videoreihe vorstellt.

 

Mail: markus.messerschmidt@gmx.at

Telefon: 0678 124 33 75

 


Andrea & Henri

Die Arbeit von Andrea (A) & Henri (F) stützt sich in erster Linie auf Erfahrungswerte aus gemeinsamen 70 Jahren künstlerischer und pädagogischer Tätigkeit als Glee (weibliche Form vom Begriff Clown) und Clown (männliche Form). Die Essenz daraus heißt: Lachzentrum - Centre du Rire und ihre eigene Berufsbezeichnung lautet: Lachverständige.

 

Kreativ im Ausdruck finden die Zwei für ihr Tun die folgenden Worte:

 

Andrea & Henri vervielfachen Humor und Lachen,
lach
verständig ausgedrückt: Humor vervieflachen.

Lachen ist ein Instinkt – der Humor in seiner Vielfalt will entdeckt werden.
Lernen und üben in "good vibes", damit die Wirkung in "bad vibes" abgerufen werden kann.

Menschen, die ihr Lachen einsetzen und ihre Humorvielfalt entdecken
fühlen sich leichter, sind kreativer, produktiver, glücklicher
, zufriedener und gesünder.

Andrea & Henri sind Lehrer für: Humor vervieflachen
.

 


Dr Lucas Pawlic

Lucas ist ein lebenszugewandter Mensch, Philosoph und Kybernetiker. Er verbindet seine internationale Unterrichts-und Vortragstätigkeit mit seiner Tätigkeit als Meditationslehrer und philosophischer Berater, praktiziert und unterrichtet seit über 20 Jahren Tai Ji und Qigong.

 

Sein Anliegen ist es, die Möglichkeiten seiner Mitmenschen im Ausdruck ihrer Selbstwirksamkeit und in ihrem Mut zur Lebensgestaltung beruflich sowie privat zu erweitern.  Zentral dafür sind für ihn die Wiedererlangung und die Aufrechterhaltung der ursprünglichen körperlichen und psychischen Lebendigkeit und die Entwicklung unvermuteter kognitiver Ressourcen.

 

 Lucas ist Lehrer für:

  • Evolutionary Movement
  • Kybernetik

Mail: pawlic.lucas@gmail.com

Telefon: 0676 7485874

 

Projekte von Lucas finden Sie unter:



Sandra Stefanovic BA

Sandra hat schon viel in ihrem Leben erlebt. Mit und in Liebe erforscht sie die Welt. Zu Kindern und Pferden hat sie eine ganz besondere Beziehung. Sandra erforscht den Aspekt der emotionalen Klarheit und beschäftigt sich umfassend mit der Meditationsform Vipassana.

 

Sandra ist Lehrerin für:

  • Harmonie im Miteinander
  • Aufrichtigkeit in der Entscheidungsfindung

 


Thomas Messerschmidt

Thomas widmet sich dem Aufbau des Vereins und ist Ansprechpartner für den Club der Gönner. Dabei vermittelt er ein achtsames Miteinander. Er setzt sich mit dem Taoismus auseinander - und freut sich, wenn das Qi fließt.

 

Thomas ist Lehrer für:

  • Taoismus
  • Nachhaltige Entwicklung von Denkformen und Organisationen

Mail: thomas.mess@gmx.at

Telefon: 0677  6180 7102