Dynamische Meditation

BASICS

mit Markus Messerschmidt

Wochenendworkshop

Haben Sie schon einmal meditiert? Sind sie dabei still dagesessen und haben Ihre Gedanken beobachtet, Verspannungen gespürt, haben Ihre Ungeduld und Ihre Emotionen kennengelernt?

 

Ich möchte Ihnen die "dynamische Version" davon Zeigen: Stellen Sie sich vor, dass Sie Ihre Gedanken freien Lauf lassen, Ihre Verspannungen durch Bewegungen und Töne ausdrücken, Ihre Ungeduld mit Wut entladen und Ihrer Trauer und Angst einen Platz geben.

 


Annehmen lernen

Damit fängt alles an: Erlauben Sie sich, Ihre Gedanken, Verspannungen, Ungeduld und Emotionen dazulassen. Seien Sie so wie Sie sich gerade fühlen. Seien Sie die/der Sie sind. Das geschieht, wenn Sie für das was Sie bewegt einen Platz haben - wenn Sie dem einen Ausdruck geben.

 

Ja, Sie dürfen unsicher sein, sich als traurigen Menschen wahrnehmen und das regelmäßige Kopfweh darf auch dasein. Weil Sie sich in der Dynamischen Meditation selbst annehmen lernen, können Sie die Ursachen Ihrer Unsicherheit, Ihres Traurigseins und Ihres Kopfwehs selbst kennenlernen und nach und nach auflösen: Sie können sich von dem lösen, wo Sie sich selbst im Weg stehen.

 

Seien Sie Sie selbst

Was passiert, wenn Sie sich selbst einen Platz geben?

 

Meine Erfahrung zeigt mir, dass Sie sich selbst in der Dynamischen Meditation nicht nur (leichter) annehmen werden, sondern auch dem einen Platz geben, was Sie wirklich wirklich bewegen will: Sie werden spontan und intuitiv das für Sie richtige tun, Lösungen finden und mit mehr Leichtigkeit dem Leben begegnen.

 

Vor allem aber auch, werden Sie mit viel weniger Angst, Wut, Trauer oder Hass dem Leben begegnen. Vielmehr werden Freude, Zuversicht, Wohlwollen, Vertrauen und Liebe Begleiter in ihrem Leben sein.

 

Was werden Sie im Workshop lernen?

  • Das Erkennen und Benennen Ihrer Emotionen und Gefühle.
  • Ihre Angst, Wut und Trauer dasein und gehen zu lassen.
  • Sich selbstbewusst, selbstbestimmt und selbstsicher Ihren eigenen (echten) Träumen und Absichten widmen.
  • In Balance Ihre Träume und Absichten Wirklichkeit werden zu lassen.
  • Sie werden lernen, wie sich Ihre Körperenergien durch Ihren Körper bewegen (wollen).

Mehr Informationen können Sie auch aus den Erfahrungsberichten zur Dynamischen Meditation entnehmen.

 

Anmeldung und Details

In Graz

 

Vom 9. bis 11. Februar 2018

Fr: 15:00 bis 18:00 Uhr

Sa: 11:00 bis 18:00 Uhr

So: 11:00 bis 18:00 Uhr

 

Kosten:

80€ Anzahlung und freiwilliger Kursbeitrag am Kursende

(Richtwert für den freiwilligen Kursbeitrag: je nach Einkommen und Möglichkeit 70 bis 300€)

 

Anmeldung:

Nach Einzahlung der 80€ und Beantwortung der folgenden Fragen sind Sie im Wochenendworkshop eingeschrieben. Dazu benützen Sie bitte das Kontaktformular weiter unten. Bitte geben Sie auch Ihre Telefonnummer an.

 

Der Wochenendworkshop findet ab 5 und mit bis zu 15 Teilnehmern statt.

 

Meine Fragen an Sie:

Ich möchte von Ihnen gerne Wissen, mit welchen Absichten Sie in den Wochenendworkshop kommen - was möchten Sie lernen?

 

Bitte beantworten Sie hierzu die folgenden Fragen:

  1. Was ist Ihnen gegenwärtig besonders wichtig - was bewegt Sie gerade?
  2. Mit welchen Herausforderungen sind Sie schon seit längerem konfrontiert - was möchten Sie unbedingt im Kurs erlernen?
  3. Was sind Ihre Träume und Ziele in Ihrem Leben?

Bei Fragen können Sie mich gerne unter 0678 124 3375 kontaktieren.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.