Veröffentlichungen

Markus Messerschmidt, MSc

ProfessorInnen auf der Universität ermutigten mich, meine Gedanken wertzuschätzen und mit dem Schreiben zu beginnen (+).

 

Im Folgenden hast Du Zugang zu meinen Veröffentlichungen.



Meine Blogs

seit 2016

 

Wissen +

 

Hier findest Du Artikel, die konkrete Themen näher beleuchten oder sich mit Menschen auseinandersetzen, die mich faszinieren.


 

Biografie +

(in Arbeit)

 

Ein bisschen habe ich ja schon aus meinem Leben erzählt (+).

 

So manche weitere Begegnungen und Erlebnisse waren für mich sehr Wichtig.



"Arbeitsbuch für Meditation"

2018, E-Book

Zum Inhalt des Buchs:

 

In diesem Arbeitsbuch beschreibe ich meine Lern- bzw. Meditationsmethoden und zeige, wie die dabei stattfindenden Veränderungen in Körper, Geist und Sprache nachhaltig gestaltet werden können.

 

Die Inhalte werden kontinuierlich bearbeitet und können von Dir kommentiert werden.



"Mit Liebe Lernen"

2017, bei BoD

Zum Inhalt des Buchs:

 

Die Menschheit steht vor einer großen Herausforderung. Sie muss sich neu erfinden und lernen, wie sie nachhaltig in einer gemeinsamen Welt leben kann. Das erfordert vor allem eines: das Wissen darüber, wie sie das erlernen und folglich tun kann.

 

In dieser wissenschaftlichen Arbeit ausgehend von einer kybernetischen Perspektive zeige ich, dass sich nachhaltige Veränderungen ausschließlich in der nichttrivialen Auseinandersetzung des Menschen mit sich selbst konstituieren: Mit Komplexität, Emotionen und Gefühlen konfrontiert findet der Mensch sich als Beobachter seines eigenen Zustandekommens wieder und vermag sich ausgehend hiervon zu verändern.



"Wissen erfolgreich vermitteln"

2017, Videos

Zum Inhalt der Videoreihe:

 

Ich erzähle über die Möglichkeit, Lernen mit Liebe zu gestalten: Das Lernen in der "Schule des Lebens" mit Emotionen und Gefühle.



"Ein Dialog mit dem Leben und der Zukunft - Eine vertiefte Beziehung"

2016, Eigenverlag

Download
Ein Dialog mit dem Leben und der Zukunft
Adobe Acrobat Dokument 6.2 MB

Zum Inhalt des Buchs:

 

Mit meinem Herzensfreund Mirza Kahriman bin ich 2015 quer durch Bosnien-Herzegowina, Serbien und Kroatien gereist. Wir haben uns Denkmäler angesehen.

 

Sie stammen vom Architekt Bogdan Bogdanović (1922-2010) - einem Meister der Semiotik. Wir sind ihm anhand von Büchern, seinen Bauwerken und den Menschen vor Ort begegnet.

 

Aus diesen Begegnungen ist ein Buch entstanden.