Humorseminar „Humorkiller AG“

Mit Andrea und Henri

Wir möchten Dich gerne für die Teilnahme an unserem Humor-Seminar mit dem Titel "Humorkiller AG" ermutigen. Feedbacks von unseren Seminarteilnehmer/innen findest Du auf unserer Webseite unter „Ohrwürmer“.

 

Was wir gerne hervorheben möchten: Gute Laune und leichte Stimmung sind nicht selbstverständlich im Alltag oder im Berufsleben. Wir teilen mit Dir und geben Dir unseren gesamten Erfahrungsschatz im Umgang mit den Humorkillern weiter.

 

Wir sind Lachverständig und unsere Arbeit ist tatsächlich MerkWürdig! UND nachhaltig. Wir sind meisterlich im positiven Umgang mit "Mein Leben auf den Kopf stellen!", wofür es nur eine Voraussetzung braucht: Bereitschaft!

 

Wir sind bereit und stehen zu Deiner Verfügung!

 

Das Seminar

Die Humorkiller AG ist ein Unternehmen meiner Persönlichkeit!

 

DIE VORSTELLUNG

Frei nach dem Motto "Wie verderbe ich mir das Leben?" - lautet die Antwort: Ganz einfach! Ich aktiviere mein Misstrauen – um – unter anderem: Hast mit Geschwindigkeit, Kampf mit Spiel und Sieg mit Gewinn zu verwechseln.

 

DIE METHODE

Eine bezaubernde Technik, um brandneu zu starten. Die Rechtfertigung bleibt draußen, ich bin hier und jetzt authentisch.

 

DIE OH-WEH-3-STUFEN-METHODE

Wahrnehmung – Erkennung – Handlung

 

DAS CASTING

Aus den Themen wie Ärger, Auf-und-Ab-Werte-Ab-und-Auf, Frust, Geld, Leid, Man-und-Du-Botschaften, Stress und noch viel mehr, lüften wir unsere Geheimnisse. Wir entdecken die eigenen Humorkiller und nennen sie.

 

DER AUS-DER-REIHE-TANZ

Ich bin der Star! Frei nach dem Motto: Seltsam – Komisch – Lustig!

 

DEINE EINZIGARTIGKEIT DES LACHENS,

einmalig auf der Welt, wie Dein Fingerabdruck!

 

DEIN GEWINN

Du schenkst Dir und uns LACHEN! Deine Humorkiller werden Deine Freunde UND

sie sind ebenfalls herzlich eingeladen zum gemeinsamen Ausklang.

 


Anmeldung und Details

Kosten

 

Anmeldung

 

 

 

Seminarzeiten

(mit Pausen + Ausklang)

 

 

 

 

Ort

 

280 € pro Person

 

Anmeldeschluss ist der 22. Oktober 2018. Kontakt unter joachim.messerschmidt@aon.at.

 

 

Sa 27. Oktober 2018

10 - 17 Uhr

 

So 28. Oktober 2018

10 – 15 Uhr

 

Raum Graz