Erfahrungen mit der Schule des Lebens

 

Wir sind der Meinung, dass Lernen selbstbestimmt stattfindet - und sofern selbstbewusst und selbstsicher gelebt - eine ganzheitliche Entfaltung des Menschseins miteinschließt. Jeder Mensch lernt auf individuelle Weise und ist LehrerIn auf eine ganz besondere Art.

 

Im Folgenden haben Sie die Möglichkeit, einen Eindruck in unser Tun zu bekommen: In der Form von Erfahrungsberichten erzählen wir oder unsere SchülerInnen von unserer Schule des Lebens.

 

Pilotprojekt: "Meditation und emotionale Klarheit mit Kindern und Jugendlichen"

An Schulen · In unseren Workshops · Regelmäßig in unserem Wocheangebot

 

Mit diesem Projekt geben wir Kindern und Jugendlichen einen Platz in unseren "Erwachsenen-Formaten" und entwickeln neue Formate, wo für Kinder und Jugendliche eine bereichernde Auseinandersetzung mit den Themen der Meditation und emotionalen Klarheit möglich ist...

 

>>mehr gibt's hier<<

 

 

Die Matura-Lerngruppe 2017

von Angelina K.

Hier können Sie von unserem ersten Lernprojekt lesen: Angelina erzählt von ihren ganz persönlichen Erfahrungen in der von uns organisierten Matura-Lerngruppe...

 

>>mehr gibt's hier<<

 

 

Infotage: Die Schule des Lebens erleben

von Thomas und Markus M.

Die Schule des Lebens will größer werden: Wir wollen nicht nur eine Schule gründen, sondern auch Lernen, wie ein gelungenes Leben - alleine, sowie in Gemeinschaft - funktioniert...

 

>>mehr gibt's hier<<

 

 

Schaubildarbeit

Die Schaubildarbeit beschreibt eine innovative Lernmethode, die von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen verwendet wird, um Wissen nachhaltig zu vermitteln. Sie wird an der Schule des Lebens Österreich verwendet und vermittelt...

 

>>mehr gibt's hier<<

 

Unsere Schaubild-Bibliothek

Hier finden Sie alle Schaubilder, die an der Schule des Lebens gemalt wurden. Sie werden im Rahmen unseres Schul- und Kursbetriebs "übergeben" bzw. vermittelt.